Grundschule Kohlscheid-Mitte
Grundschule Kohlscheid-Mitte

Individuelle Förderung

Jedes Kind ist anders. — Jedes Kind lernt anders. — Jedes Kind kann etwas anderes. Weil das so ist, beachten wir bei unserem täglichen Bemühen den Grundsatz: „Es gibt nichts Ungerechteres als die gleiche Behandlung von Ungleichem.“

Aufgabe und Ziel der Grundschule ist es, jedes einzelne Kind unter Berücksichtigung der individuellen Voraussetzungen durch differenzierenden Unterricht und ein anregungsreiches Schulleben im Hinblick auf die Persönlichkeitsentwicklung, die sozialen Verhaltensweisen sowie die kognitiven und praktischen Fähigkeiten bestmöglich, umfassend und nachhaltig zu fördern und zu fordern. Unter Berücksichtigung von Beobachtungen und Arbeitsergebnissen erstellt der Klassenlehrer Förder- bzw. Forderpläne, die seitens der in der Stufe arbeitenden Lehrer ständig evaluiert werden. Die Mithilfe der Eltern ist dabei wichtige Voraussetzung zur Vermeidung und Behebung von Schwierigkeiten.

Im Rahmen des Förderunterrichtes erhalten die Kinder, die besondere Schwierigkeiten beim Lernen haben, zusätzliche Unterstützung seitens einer Lehrperson. Auch ehrenamtliche Helfer unterstützen Kinder mit zusätzlichem Förderbedarf im Rahmen von Einzel- und Kleingruppenunterricht. Auf diese Weise sollen Rückstände möglichst schnell behoben und der Anschluss an den Klassenunterricht gewährleistet werden. So kann sichergestellt werden, dass möglichst alle Kinder die in den Lehrplänen festgelegten verbindlichen Anforderungen am Ende von Klasse zwei und vier erreichen. Besonders begabte Kinder nehmen an Angeboten der RWTH teil.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
GGS Kohlscheid-Mitte, Ebertstraße 19, 52134 Herzogenrath