Städtische Gemeinschaftsgrundschule Herzogenrath

Grundschule Kohlscheid-Mitte

 

Grundschule Kohlscheid-Mitte

Ebertstraße 19

52134 Herzogenrath

 

Telefon: 02407-3922

Fax: 02407-919283

E-Mail: gskohlscheid-mitte@schule.herzogenrath.de

 

 

 

 

Wir stellen uns vor

 

Die vierten Klassen haben ein Video erstellt und stellen darin unsere Schule vor. Wir wünschen viel Vergnügen!

 

Schulweghelfer

 

Weststraße/ Alte Bahn:

Uns sind keine Änderungen im Ablauf bekannt.

 

Einsteinstra

Uns sind keine Änderungen im Ablauf bekannt.

 

Markt:

Uns sind keine Änderungen im Ablauf bekannt.

 

Aktuelles

Liebe Kinder, 

das gesamte Team der Grundscchule Kohlscheid-Mitte wünscht euch tolle und aufregende Sommerferien. Lasst es euch gut gehen und genießt die schöne Zeit!

Auch Ihnen, liebe Eltern, wünschen wir eine erholsame Zeit mit Ihren Liebsten!

 

08.07.2021 Termine

Aktuelles zur diesjährigen Einschulungsfeier sowie zu den Terminen für die Klassenpflegschaftssitzungen, die Schulpflegschaftssitzung und die Schulkonferenz finden Sie unter Termine.

 

01.07.2021 Grüße zum Schuljahresabschluss

Ein ereignisreiches Schuljahr geht zu Ende, das niemand von uns so erwartet hätte. Zum Glück lassen uns die aktuellen Zahlen zuversichtlich auf entspannte Sommerferien schauen. Die bekannten Regeln sollten wir einhalten, auch wenn uns anders zumute ist.

 

Wir danken Ihnen von Herzen für Ihre Unterstützung!

 

Einen kurzen Rückblick auf dieses besonder Jahr sowie einen Ausblick auf die Rahmenbedingungen nach den Sommerferien geben wir in dem an die Kinder ausgeteilten Elternbrief. 

Weitere Details sind in der Schulmail vom 30.05.2021 nachzulesen.

https://www.schulministerium.nrw/archiv-2021

 

Für die verdiente Sommerpause wünschen wir Ihnen alles Gute - und bleiben Sie achtsam!

 

Mit den besten Grüßen im Namen des gesamten Teams

Christiane Grümmer und Katrin Richter

 

29.06.2021 Erste Schulwoche 2021/22

In der ersten Schulwoche nach den Ferien 18.08.2021 bis 20.08.2021 endet der Unterricht für alle Kinder nach der 4. Stunde. Im Anschluss findet HTB/OGS statt.

Informationen zur Einschulungsfeier finden Sie unter Termine

 

19.06.2021 Pressemitteilung Baumaktion

 

Bürgermeister Dr. Benjamin Fadavian , Klimaschutzmanagerin Sabine Schnichels (links im Bild), Schulleiterin Christiane Grümmer (3. v. re.) und ihr Team freuen sich, dass die Schülerinnen und Schüler sich so engagiert für den Klimaschutz einsetzen.

v.li.n.re.: Noah, Nanny, Nina und Mathilda freuen sich über den neuen Baum auf ihrem Schulhof

 

Von Kindesbeinen an den globalen Herausforderungen stellen

Auf dem Schulhof der Grundschule Ebertstraße wurde ein Baum gepflanzt. Eigentlich nichts Ungewöhnliches – aber in diesem Fall schon. Denn die Initiative ging von Schülerinnen und Schülern im Alter von 7 bis 9 Jahren aus, die einen Brief an den Bürgermeister sandten und  sogar eine Unterschriftenpetition organisierten. Der Baum wurde durch den Integrationsrat der Stadt Herzogenrath gepflanzt im Gedenken und zur Ehre an die Opfer von rechtsextremistischen und terroristischen Gräueltaten

Auf dem Schulhof in der Ebertstraße herrschte ausgelassene Stimmung bei den anwesenden Kindern, Lehrern und Eltern. Schließlich war das für alle ein besonderer Tag: der lang ersehnte neue Amber- Baum für den Schulhof wurde gepflanzt und der Bürgermeister sowie die Klimaschutzmanagerin waren hierzu eingeladen.

Hauptinitiatoren für die Baumpflanzung waren die zwei Drittklässler Lina und Nanny. Als im vergangenen Jahr der Schulhofbaum eingegangen war und deshalb gefällt werden musste, ergriffen sie kurzerhand die Initiative und sandten nach Absprache mit der Schulleiterin Christiane Grümmer dem Bürgermeister einen Brief.  Sie schilderten ihm ihren Kummer und wünschten sich von ihm eine Neupflanzung. Unabhängig davon wurden auch die Erstklässler Noah und Mathilda aktiv und organisierten mit Hilfe ihrer Eltern und der Lehrerin eine Unterschriftenpetition,  um mit möglichst vielen Unterstützern ihrem Anliegen Nachdruck zu verleihen.

Schulleiterin Christiane Grümmer ist begeistert von der Kreativität ihrer Schülerinnen und Schüler – insbesondere auch  mit Blick auf den Klimaschutz: „Eine 95%ige Emissionsreduktion bis 2050 – das ist das heere Ziel im deutschen Klimaschutzgesetz. Dieser immensen Herausforderung müssen wir uns alle gemeinsam stellen. Unsere Schülerinnen und Schüler lernen von Kindesbeinen an den Respekt vor der Natur. Diese Aktion ist ein Beispiel dafür, wie jede/r von ihnen ein Teil des demokratischen Verständnisses unserer Schulkultur ist, die die Kinder aktiv leben und mitgestalten können.“

Die Schülerinnen Lina und Nanny berichten: „Wir haben gesehen, wie unser alter Baum gefällt wurde und wir wollten unbedingt wieder einen Neuen für unseren Schulhof. Schließlich hatten wir gar nichts Grünes mehr hier. Klasse, dass der Bürgermeister unseren Brief gelesen hat. Jetzt sieht es auf dem Hof wieder schön grün aus!“

„Diese Initiative macht Hoffnung mit Blick auf die globalen Herausforderungen. Es ist beeindruckend zu sehen, wie engagiert die junge Generation sich mit dem Thema Klimaschutz auseinandersetzt. Ein wirklich außergewöhnliches Engagement, bei dem Erstklässler  schon eine Petition durchführen!“, freut sich Sabine Schnichels, die städtische Klimaschutzmanagerin.

Bürgermeister Dr. Benjamin Fadavian ist voll des Lobes für die kleinen Umweltschützer und alle an der Aktion Beteiligten: „Ich bedanke mich für dieses tolle Projekt, bei dem Ihr Euch mit viel Liebe für Eure Schule und für die Stadt eingesetzt habt. Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle auch dem Integrationsrat unserer Stadt für seine besondere Unterstützung. Das ist die Kultur, die wir in Herzogenrath pflegen wollen – für die Zukunft unserer Stadt und für unsere Umwelt!“

Mit der Baumpflanzung heißt es jetzt Verantwortung dafür zu übernehmen, damit der Baum auch wächst und gedeiht. In der nächsten Sitzung des Kinderparlaments an der Grundschule in der Ebertstraße wird über seine weitere Pflege beschlossen. Gelebter Klimaschutz von Kindesbeinen an – das ist vorbildlich. So können wir uns den globalen Aufgaben nachhaltig stellen! 

Quelle: Pressestelle Herzogenrath / Petra Baur

08.06.2021 Abschlussfeier

Wir laden die Eltern unserer Vierties recht herzlich ein zur diesjährigen Abschlussfeier am 02.07.2021. Eine persönliche Einladung erhalten Sie noch diese Woche.

 

Nach aktuellem Stand gibt es keinen Erlass des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW in Bezug auf Schulentlassungen. Vor diesem Hintergrund wurde sich in den gemeinsam tagenden Krisenstäben darauf verständigt, derartige Veranstaltungen unter Beachtung der geltenden Bestimmungen der CoronaSchVO und CoronaBetrVO zu betrachten.

 

Schulentlassungen unter der Beteiligung von Eltern der betroffenen Schülerinnen und Schüler fallen als Schulveranstaltung unter § 1 Abs. 2 Nr. 1 der aktuellen Fassung der CoronaBetrVO. Im Sinne einer schulischen Nutzung sind sie zulässig, wenn der ,,schulisch-dienstliche" Zweck den Charakter der Veranstaltung prägt. "Gesellige" Veranstaltungen mit Festcharakter sind nach den aktuellen Bestimmungen weiterhin unzulässig.

 

Nach Abstimmung mit dem Gesundheitsamt der Städteregion Aachen weisen wir auf die nachfolgenden Vorgaben und Infektionsschutzbestimmungen hin, die einheitlich für Schulveranstaltungen einzuhalten sind:

  • Einhaltung des Mindestabstands
  • Besondere Rückverfolgbarkeit im Innenbereich / Mindestens einfache Rückverfolgbarkeit im Außenbereich
  • Es dürfen jeweils bis zu zwei erwachsene Begleitpersonen teilnehmen. Immunisierte Personen dürfen zusätzlich teilnehmen (Geimpfte und Genesene).
  • Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, auch am Sitzplatz
  • Negativer Schnelltest (Befreiung Geimpfte und Genesene) 
  • Registrierung beim Einlass, Vorlage der Dokumente mit Nachweisen

 

Bitte sorgen Sie für Sonnenschutz und Flüssigkeitszufuhr.

 

Wenn alles Gewohnte wegfällt, entsteht etwas Neues. Wir hoffen, auch in diesem Jahr gute Ideen gebündelt zu haben, um den Kinder einen Tag zu ermöglichen, der einen Zauber in sich trägt.   

 

28.04.2021 Antrag auf Übernahme des Eigenanteils bei der Beschaffung von Lernmitteln

Den u.a. Antrag können Sie hier runterladen. Das Formular geben Sie dann bitte ausgefüllt und unterschrieben bis zum 01.09.2021 in der Schule ab. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Jugendamt der Stadt Herzogenrath. Die Ansprechpartner finden Sie auf der Website unserer Schule unter dem reiter "Soziale Arbeit an Schulen".

BefreiantragVordruck.doc
Microsoft Word-Dokument [31.5 KB]

 

07.04.2021 Masernschutznachweis

Die Fristen zur Vorlage von Nachweisen zum Masernschutz bei allen bereits in der Schule befindlichen Beschäftigten sowie bei den bereits beschulten Schülerinnen und Schülern haben sich aufgrund der hohen Auslastungen der Gesundheitsämter geändert. Die Nachweise sind nunmehr spätestens bis zum 31.12.2021 vorzulegen, etwaige Meldungen der Schulen an die Gesundheitsämter bei fehlenden Vorlagen erfolgen ab dem 01.01.2022.

 

 

20.12.2020 Weihnachsgrüße

Zeitungsartikel in der Super Sonntag

 

 

15.12.2020

Mit vorweihnachtlichen Grüßen und einem großen Dankeschön an Sie alle entsenden wir Ihnen hier unseren diesjährigen Weihnachtsbrief:

 

Zünde eine Kerze an_2020-12.pdf
PDF-Dokument [409.6 KB]

 

 

 

 

08.12.2020

Besuch vom Nikolaus

Die Grundschule Kohlscheid-Mitte wurde zum ersten Mal persönlich vom Nikolaus besucht. Da coronabedingt keine vorweihnachtlichen Feierlichkeiten stattfinden konnten, engagierten sich die Elternpflegschaft und der Vorstand des Fördervereins für diese Überraschung. Der Nikolaus brachte jeder Klasse einen mit Überraschungen vollgepackten Sack. Es war für alle Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und alle anderen Beteiligten ein tolles und unvergessliches Erlebnis. Alle hoffen, dass der Nikolaus auch im nächsten Jahr wieder an der Grundschule Kohlscheid-Mitte vorbeischaut.

 

 

 

30.11.2020

Auch in unserem Schulgebäude geht es adventlich zu....

29.11.2020

Wir wünschen allen Schülern, Eltern und Kollegen einen schönen sonnigen ersten Advent. 

 

Wir hoffen, dass auch die Bewohner und Mitarbeiter im Haus Kohlscheid den Tag genießen können und dass die Sterne und Tannenbäume der Klasse 3b ein bisschen zur Freude beitragen können. Die Basteleien wurden am Donnerstag dem Team von Haus Kohlscheid überreicht. Wir bedanken uns für die freundlichen Worte und den herzlichen Empfang und wünschen von Herzen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit.

 

29.11.2020

Nicht mehr ganz aktuell, aber dennoch möchten wir Sie noch an den schönen Momenten unseres Martinstages teilhaben lassen.

Am 6. November 2020 sind die Kinder der einzelnen Klassen nacheinander mit ihren leuchtenden Laternen zu Musik über den Schulhof gezogen. Die Fenster waren festlich geschmückt. In der Mitte des Schulhofs stand sogar ein kleines Martinsfeuer. Und nach dem kleinen Umzug gab es für jedes Kind einen Weckmann.

Schulleitung

Christiane Grümmer

Katrin Richter

 

Sekretariat

Regina Kummutat

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag

von 07.30 Uhr bis 10.00 uhr

(während der Ferienzeiten veränderte Öffnungszeiten)

Krankmeldungen: Sollte Ihr Kind krank sein, informieren Sie die Schule bitte telefonisch oder per Mail bis 07.45 Uhr.

 

OGS

Esma Yildirim

Dienstzeit:

Montag bis Freitag von 10.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Telefon: 02407-919284

E-Mail: ksm.ogs@schule.herzogenrath.de

 

Soziale Arbeit an Schulen

Sabine Künzer

Dipl. Sozialpädagogin

Dienstzeit:

Montag bis Freitag von 08.30 Uhr bis 12.30 Uhr

Telefon: 02407-5569049

E-Mail: sabine.kuenzer@herzogenrath.de

 

Logineo

Link zu LOGINEO LMS 

Druckversion Druckversion | Sitemap
GGS Kohlscheid-Mitte, Ebertstraße 19, 52134 Herzogenrath

Anrufen

E-Mail

Anfahrt